Hier Karten reservieren

 oder 01522 - 5705556

VHS-Veranstaltungszentrum
Suttorfer Straße 8
31535 Neustadt a. Rbge.

 
Dienstag um 19.30 Uhr
Eintritt 6,- EUR

Programm

Oktober 2018
November 2018

 

die unsichtbaren 250

22.05.2018

Die Unsichtbaren – Wir wollen leben

Deutschland 2017, Regie: Claus Räfle , 110 min, FSK ab 12

Es leben nur noch wenige Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs. Mehr und mehr sind wir auf gute Überlieferungen angewiesen.
Claus Räfle, ein mehrfach preisgekrönter Dokumentarfilmer, kombiniert in DIE UNSICHTBAREN – WIR WOLLEN LEBEN die vor einigen Jahren aufgenommenen Gespräche mit nachgestellten Spielszenen und widmet sich damit einem unbekannten Kapitel des jüdischen Widerstands in Berlin.

1943 wird die Stadt offiziell für „judenfrei“ erklärt, doch rund 7.000 Juden leben noch im Untergrund. Sie sind vor der Deportation untergetaucht.
Der Film stellt vier junge Menschen in ihrer Tarnidentität vor und lässt sie von ihren Jahren als "Unsichtbare" im Untergrund erzählen, die neben Angst und Schrecken durchaus lebendige Jugendlichkeit erkennen lassen.

„…eine grundehrliche und tief berührende Auseinandersetzung mit dem schwierigen und komplexen Thema“. (FBW).
Es spielen Max Mauff, Alice Dwyer, Florian Lukas, Steffi Kühnert u.a.


Karten reservieren

Trailer    Filmausschnitte