Hier Karten reservieren

 oder 01522 - 5705556

VHS-Veranstaltungszentrum
Suttorfer Straße 8
31535 Neustadt a. Rbge.

 
Dienstag um 19.30 Uhr
Eintritt 6,- EUR

Programm

Dezember 2018
Januar 2019

 

 my name is somebody 250

08.01.2019

My Name is Somebody - Zwei Fäuste kehren zurück

Italien 2017, Regie: Terence Hill, 96 min, FSK ab 6

Aus dem „Nobody“ ist ein „Somebody“ geworden; Terence Hill sprüht mit knapp 80 Jahren vor Vitalität in seinem neuen Film, den er seinem verstorbenen Freund Bud Spencer gewidmet hat.

Thomas, den Terence Hill selbst spielt, ist ein Aussteiger, der allein mit seiner Harley durch die spanische Wüste reist. Obwohl er allein sein will, um den Kopf frei zu kriegen, muss er in guter Western-Manier eine junge Frau vor zwei Verbrechern schützen und hat sie nun am Hals. Nach und nach und wider Willen freunden sich die beiden miteinander an, und trotz einer zünftigen Wirtshaus-Keilerei mit einer zur Waffe umfunktionierten Bratpfanne erleben wir ein Melodram, das kein Auge trocken lässt.

„Was für ein wundervolles Geschenk eines attraktiv gereiften, nunmehr altersweisen Kultstars an das Heer seiner Verehrer.“ (Stuttgarter Nachrichten)


Karten reservieren

Trailer 

 

 Cold War 250

15.01.2019

Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Polen/Großbritannien/Frankreich 2018, Regie: Pawel Pawlikowski, 85 min, FSK ab 12

Wiktor, ein polnischer Pianist, gründet nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zusammen mit seiner Geliebten Irena ein Konservatorium und sucht traditionelle Volkslieder und begabte Interpreten und Interpretinnen. Es entsteht eine heimliche Liebe zu Zula, einer spröden, jungen Frau, die über ein außerordentliches musikalisches Talent verfügt.
Wegen zunehmender Einmischung der Staatsgewalt sieht Wiktor keine Perspektive für seine künstlerische Arbeit und nutzt eine Tournee für eine Flucht in den Westen. Er wartet vergeblich auf Zula, die ihr Nachkommen versprochen hatte.
Nach Jahren treffen sich die beiden in Paris, aber…. „..wie es Pawlikowski gelingt, in nur 85 Minuten ein episches Panorama des Kalten Krieges anhand eines Paares zu entfalten, ist ein Kunststück, das man sich nicht entgehen lassen sollte.“ (ZEIT)

Karten reservieren

Trailer  Trailer (OV, empfehlenswert wegen der Musik)