Hier Karten reservieren

 oder 01522 - 5705556

VHS-Veranstaltungszentrum
Suttorfer Straße 8
31535 Neustadt a. Rbge.

 
Dienstag um 19.30 Uhr
Eintritt 6,- EUR

Programm

August 2018
September 2018

 

Ein Lied in Gottes Ohr 250

Die 100. Vorstellung!

11.09.2018

Ein Lied in Gottes Ohr

Frankreich 2017, Regie: Fabrice Eboué, 76 min, FSK ab 12

In der französischen Komödie EIN LIED IN GOTTES OHR bringt der Musikmanager Nicolas auf der Suche nach dem großen Erfolg drei Geistliche unterschiedlicher Religionen zu einer Band zusammen.

Ein Priester, ein Rabbi und ein Imam, was wie der Anfang eines guten Witzes klingt, bilden das Pop-Rock-Trio mit dem Namen Coexister und werben schon mit diesem Namen für religiöse Toleranz, wobei der Humor im Vordergrund steht. Die drei tragen jeder für sich kleinere und größere Abgründe mit sich herum, religiöser Zoff, Sticheleien und Provokationen sind an der Tagesordnung. Als die Dinge außer Kontrolle geraten, gibt Nicolas sein Vorhaben auf. Doch da nehmen die drei die Dinge selbst in die Hand.

„Ein Lied in Gottes Ohr“ ist auf respektvolle Weise politisch unkorrekt, findet dabei aber – wie auch die singenden Gottesdiener – immer den richtigen Ton." (TV-TODAY)

Karten reservieren

Trailer     Trailer (Originalfassung)

 

tomorrow plakat 250

18.09.2018

Tomorrow

Frankreich 2015, Regie: Mélanie Laurent, Cyril Dion, 118 min, FSK ab 0

Die Aktivisten Cyril Dion und Mélanie Laurent wollen sich nicht mit dem Ergebnis einer Studie abfinden, die den ökologischen Kollaps in kürzester Zeit voraussagt. Sie reisen durch zehn verschiedene Länder und finden zahlreiche Modelle, die letztlich erst in der Summe das Bild einer Zukunft aufzeigen, in der die Entfremdung des Menschen von seiner Arbeit und von der Natur gestoppt wird.Bildung ist der Schlüssel, durch den sich die Einstellungen und Verhaltensweisen der Menschen ändern können.

Mit dem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, avancierte der Film in den vergangenen Monaten in Frankreich zum Publikumsliebling.

„Selten wird man so charmant dazu animiert, sein Leben zu ändern. Selten werden die Zusammenhänge zwischen Umweltschutz, Wirtschaft und Demokratie so unterhaltsam erklärt.“ (Biorama)

In Kooperation mit Eine-Welt-Laden Neustadt


Karten reservieren

Trailer     Trailer (Originalfassung)