Hier Karten reservieren
 oder 01522 - 5705556

VHS-Veranstaltungszentrum
Suttorfer Straße 8
31535 Neustadt a. Rbge.

 Dienstag um 19.30 Uhr
Eintritt 6,- EUR

Programm

Mai 2018
Juni 2018

 

Aus dem Nichts 250

12.06.2018

Aus dem Nichts

Deutschland/Frankreich 2017, Regie: Fatih Akin, 106 min, FSK ab 12

Der mehrfach ausgezeichnete Film von Fatih Akin aus dem Jahr 2017 wurde durch das von der NSU verübte Nagelbomben-Attentat in Köln und den damit zusammenhängenden Schlampereien der Polizei inspiriert.

Die Hauptdarstellerin Diane Kruger spielt die Rolle der Katja, die bei dem Bombenanschlag ihren Mann und ihren fünfjährigen Sohn verliert und erlebt, wie die Ermittlungen der Polizei trotz ihrer Hinweise in eine völlig falsche Richtung gehen. Unverhofft werden dann doch die wahren Mörder gefasst, aber durch das Verhandlungsgeschick des Verteidigers mangels Beweisen wieder freigelassen. Katja sieht keine andere Möglichkeit, als selbst das Gesetz in die Hand zu nehmen.

Diane Kruger wurde für ihre Darstellung bei den Filmfestspielen von Cannes 2017 mit der Goldenen Palme als beste Schauspielerin ausgezeichnet, Deutscher Filmpreis 2018 in Silber als bester Spielfilm und Auszeichnung als bestes Drehbuch.

Karten reservieren

Trailer   

 

Glenn Miller Story 03 250

19.06.2018

Die Glenn Miller Story

USA 1954, Regie: Anthony Mann, 115 min, FSK ab 06


Der Film zeichnet das Leben Glenn Millers (James Stewart) nach und war eine der erfolgreichsten Hollywood-Produktionen des Jahres 1954.

Der zunächst arbeitslose Posaunenspieler erarbeitet sich mühsam Chancen, um sich mit seinen Kompositionen auf dem Musikmarkt zu etablieren. Auch privat kommt er erst im zweiten Anlauf mit seiner Freundin Helen (June Allyson) zusammen und hat mit ihr zusammen zwei Kinder. Erfolgreich und mit ansehnlichem Einkommen könnte er mit seiner Familie gut leben. Aber dann meldet er sich als erklärter Gegner des Nationalsozialismus  im Zweiten Weltkrieg zur Armee.

Der Film beeindruckt mit den authentischen Interpretationen sämtlicher Evergreens und den populärsten Swing-Melodien im unverwechselbaren  Glenn-Miller-Sound, vor allem durch den Posaunisten Joe Yuki.
Im Film haben u.a. Gastauftritte: Louis Armstrong (Trompete), Gene Krupa (Schlagzeug),

Im Vorprogramm: Swing live mit Onkel Werners Blechhaufen.

Karten reservieren

Trailer (OV)