Logo Familienkino

 

 

Hier Karten reservieren
 oder 01522 - 5705556
Veranstaltungszentrum Leinepark
Suttorfer Straße 8
31535 Neustadt a. Rbge.
 Vorstellungsbeginn 19.30 Uhr
Eintritt 6,- EUR

Programme

2023: Januar   Februar  März

2022: Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember

2021: Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember

2020: Januar   Februar   März   April   Mai   Juni/Juli   September   Oktober   November   Dezember

2019: Januar   Februar   März   April   Mai   Juni/Juli   August/September   Oktober   November   Dezember

2018: Januar   Februar   März   April   Mai   Juni    August   September  Oktober     November     Dezember

2017: Januar   Februar   März   April   Mai    Juni/August    September    Oktober    November     Dezember

2016: April/Mai   Mai/Juni   September    Oktober    November    Dezember

 

three billboards 03 250

09.10.2018

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Großbritannien/USA 2017, Regie: Martin McDonagh, 116 min, FSK ab 12

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri heißt Martin McDonaghs neuer Film, mit dem er auf der diesjährigen Golden-Globe-Verleihung überraschend überzeugte.

Ein sechzehnjähriges Mädchen wird grauenvoll vergewaltigt und ermordet, und die Wut der Mutter richtet sich gegen die erfolglosen Bemühungen der Polizei bei der Suche nach dem Täter.

Frances McDormand, die schon in anderen Filmen ihre einzigartigen Raubein-Qualitäten zeigen konnte, heizt hier als Mutter dem bräsigen Männertrupp ordentlich ein, mit großer Sprachgewalt und immer wieder auch mit Witz. Trotz des grauenhaften Mordes schleicht sich von Anfang an überraschenderweise eine untergründige Komik ein.

Es geht McDonagh in dem Film weniger um Mitgefühl als darum, alle Sicherheiten in schnellen Urteilen zu erschüttern. Fragezeichen bleiben und die Debatte läuft… 

"In dem Maße, wie die Hintergründe der Figuren deutlicher werden, wandelt sich der Film aber zum berührenden Drama, in dem es weniger um Rache als darum geht, untereinander und für sich selbst so etwas wie Gnade walten zu lassen." (filmdienst.de)

 

Karten reservieren

Trailer   Trailer (Originalfassung)